«Efficiency bedeutet Lebenstüchtigkeit, verstanden als harmonisches Streben nach optimalen Leistungen mit einem möglichst geringen, aber konzentrierten Einsatz von Kraft, Mitteln und Zeit, bei gleichzeitiger Förderung der Lebensfreude bei sich selbst und seinen Mitmenschen.»

Herbert N. Casson

Efficiency-Philosophie des Erfolgs

  • Infoabend Vorstand des Efficiency Club
    Willkommen
    Sehr geehrte Damen und Herren
    Wenn das Informationsbedürfnis des interessierten Bürgers steigt, die Tagesaktualität zu vertiefenden Fragen in Wirtschaft, Politik, Kultur und Wissenschaft auffordert und eine anregende Kommunikation gesucht wird, dann ist der "Efficiency Club" mit seinem anspruchsvollen Angebot die beste Wahl.
    weiterlesen »
  • Club Informationen
    Geschichte
    Der Efficiency Club Zürich wurde 1936 gegründet. Den Anstoss dazu gab ein Vortrag von Herbert N. Casson zu dem die Zürcher Handelskammer eingeladen hatte. Casson war eine faszinierende Persönlichkeit, die sich
    weiterlesen »
  • Efficiency Gruppenbild
    Vorstand
    Der Efficiency Club Vorstand setzt sich aus engagierten und ausgewiesenen Persönlichkeiten aus verschiedenen Wirtschaftszweigen und beruflichen Hintergründen zusammen, die sich alle zum Ziel gesetzt haben, sich mit aktuellen Themen interdisziplinär auseinander zu setzen und den Dialog zwischen Politik, Wirtschaft und Kultur zu fördern.
    weiterlesen »
  • Beirat
    weiterlesen »
  • Gründungsmitglieder

    Dr. Fritz Bernet
    Dr. Christian Gasser
    Hermann G. Stokar


    Pastpräsidenten
    Amtszeit
    Hermann G. Stokar 1936 – 1947
    Dr. Fritz Bernet 1948 – 1959
    Georges Kempf 1960 – 1961
    Richard Vogt 1961 – 1967
    Emil A. Senn 1968 – 1974
    Arno Bertozzi 1975 – 1980
    Hans-Peter Rutishauser 1981 – 1984
    Dr. Hans R. Moning 1985 – 1987
    Rolf Frick 1988 – 1991
    Jürg Gysi 1992 – 1996
    Guido Persterer Seit 1997